Wer kennt sie nicht, die Welt der Helden aus Bleistiftstrichen und Tusche, bunt oder schwarz-weiß, in Bildern, die eine Geschichte erzählen. Teils mit Text unter den Bildchen, oft mit Sprechblasen direkt in die Bilder eingearbeitet, die die Handlung immer aktiv halten. Text zum Erfassen der Geschichte, die dargestellt wird, spannend, aber nie so viel, dass es langweilig wird oder gar an ein konventionelles Buch erinnert, welches zu lesen man gerade gar keine Zeit hat. Die Welt der Comics, bunt, interessant und immer aktuell.

Comics – gab’s schon immer

Comics, Geschichten und Geschichte in Bildern erzählt, gibt es schon sehr lange. Immer ist vielleicht etwas übertrieben, aber schon in den Pyramiden der alten Ägypter, den Tempelanlagen und Gräbern von Römern und Griechen fand man Bilder, die über das Leben der Menschen jener Zeit erzählten. Diese Zeichnungen als Comic zu bezeichnen, wäre sicher etwas vermessen. Richtig in Fahrt kamen die Comics aber viel später. Im 18. und 19. Jahrhundert tauchten dann die ersten „richtigen“ Comics auf. Vorreiter dieser Form der Kommunikation waren – nicht die Amerikaner. Die wohl ältesten Comics stammen aus Japan. Die Würfel spielcasino für diese Art der Präsentation war gefallen. Seit dieser Zeit wuchs und wächst die Zahl der Helden, die durch die bunt bebilderten Geschichten der Comics wandern. Wer kennt nicht „Tim und Struppi“, „Spiderman“, „Batman“, „Micky Maus“, „Lucky Luke“, „Asterix und Obelix“ und und und. Kaum noch zu zählen und doch immer noch beliebt und, wie kaum eine andere Buchform, immer noch Wachstumsbranche.

Neues aus der Comic-Welt

Lustige Bildgeschichten, Figuren mit runden Köpfen oder Knubbelnase, tierische Hauptdarsteller in klarer, einfacher Darstellungsweise, es gibt sie noch, beliebt wie immer. Aber auch in der Welt der Comiczeichner hat sich etwas getan, nicht immer ganz einfach für die Künstler. Echte Hingucker, richtige Kunstwerke werden da präsentiert. Graphic Novels erobern die Welt. Und nicht nur auf dem Papier. In E-Papers oder auf Onlinepräsenzen findet man die neuen und alten Comic-Helden.